Sie besuchen meine Homepage, weil...
Biographie Das Prättigau Bücher Musik Auftritte und Lesungen Ehrungen Neue Publikationen Psychotherapie Behinderte Politik


spacer

Neue Publikationen und Projekte

Erschienen im Januar 2017

Hörbuch - Gelesen vom bekannten Sprecher und Schauspieler Peter Kner

10 CD's plus mp3-Download-karte

Zoom (110KB)
Zoom (82KB)

Peter Kner mit Autorin Erica in den Hardstudios bei den Hörbuchaufnahmen

Unterstützt durch:

- Graubündner Kulturförderung
- Kulturförderung Kanton Zürich
- Hans Luck-Stiftung Schiers

Jakobs Bitte

Ein Weihnachts-Kinderbuch

Zoom (103KB)

Die Geschichte vom blinden Hirtenbub Jakob, der auch zum Kripplein mitgehen will

Die Brienzer Krippenfiguren beginnen zu leben...

Der kleine Hirtenbub Jakob ist blind. Eigentlich darf er nicht mit den Hirtenmännern mit zur Krippe, in dem das Jesuskind liegt. Aber seine Zwillingsschwester Rahel hilft ihm, mit ihr zusammen heimlich hinzugehen.

Illustriert mit Brienzer Krippenfiguren und als Fotobuch bei der Autorin erhältlich.

Lektorat: Renate Grubert

Das Kindermusical 'Esau und Jakob - Vom Striit und vom Friede' ist fertig

Kindermusical

Esau und Jakob - Vom Striit und vom Friede


Ein Thema das im Grossen und Kleinen seine Bedeutung hat.
(siehe auch Erica und die Musik - Kindermusicals
Link dahin:http://www.ebj.ch/content/e12574/e12575/e12720/index_ger.html

Erschienen im Frühling 2014

Rosenkind

Es erzählt ein Geschehen aus den Zwanziger- und Dreissigerjahren des 20. Jahrhunderts.

Inhalt:
Sieben Geschwister, die den Vater verloren haben, werden der Mutter weg genommen. Sie müssen von Gossau SG ins Entlebuch reisen und werden in der Erziehungs-Anstalt Rathausen untergebracht. Zwei von ihnen sitzen imselben Schulzimmer. Bei einem winzigen Vergehen rastet die Schulschwester aus und schlägt das Kind Berta dermassen, dass es wenige Tage danach an den Verletzungen stirbt. Die ältere Schwester Anna will der Oberin davon berichten, wird aber solange in den dunklen Karzer eingesperrt, bis sie verspricht, zu schweigen.

Eine umfangreiche Recherche war nötig, um der bestmöglichen Wahrheit auf die Spur zu kommen. An was starb der 10-jährige Paul wirklich? Inwieweit verging sich der Direktor an einzelnen Knaben?

Im Buch wird die Geschichte der vaterlosen Familie Bucher erzählt. Sie steht für unzählige andere Geschichten aus jener Zeit.

Mit einem Nachwort von Prof. Dr. Markus Furrer, Leiter der luzernischen Kommission zur Aufarbeitung der Heimproblematiken im 20. Jahrhundert

Fürs Rosenkind erhielt Erica Brühlmann-Jecklin einen Werkauftrag von Pro Helvetia

Lieder-CD
Auch zu diesem Manuskript gehören Lieder, welche Anna ein Leben lang begleiteten.

Die 'Drei Bündnerinnen' warenMitte Januar in den Hardstudios in Winterthur um die Lieder a capella aufzunehmen, die die Hauptfigur Anna durch ihr Leben begleiteten.

Dem Buch wird, gleich dem Soifia-Buch und dem Alice-Buch, die Lieder-CD beigefügt.

Monika und AnnafriedZoom (52KB)

Monika und Annafried

16. Januar 2014 in den Hardstudios Winterthur

Zoom (64KB)

16. Januar 2014 - Aufnahmen in den Hardstudios Winterthur

Zoom (53KB)

Tonmeister Moritz Wetter

Erschienen

Alles wie immer - Geschichten mit Behinderung

Anthologie mit Beteiligung von 24 Schriftstellerinnen und Schriftstellern der Schweiz

Herausgeber:

Johannes Gruntz-Stoll und Christian Mürner

In dieser Anthologie ist ein Beitrag von Erica enthalten mit dem Titel:

Wädi - Eine Kinderzeit lang - Ein Leben lang

Erschienen

Alice singt - Die Geschichte eines Verdingkindes

Das Buch ist beim Zytglogge-Verlag erschienen.

Die Buchvernissage fand statt:

15. März 19 Uhr im Kernschulhaus
in Zürich, in der Ausstellung
'Verdingkinder reden'

Die Drei Bündnerinnen Annafried, Monika und Erica sangen Lieder zur Lesung, die im Buch vorkommen

Zum Flyer "Hinweis zum Buch" (Buchvorschau) scrollen Sie ganz nach unten.

Ebenfalls für den Link auf die Homepage der Hardstudios Winterthur.

Dem Buch wurde - wie beim Buch Sofia - eine Frau aus dem Prättigau - eine CD mit Liedern beigefügt. Es sind die Lieder, die Alice (Jahrgang 1913) durch ihr Leben begleiteten. Die a-capella-Aufnahmen erfolgen in den Hardstudios Winterthur. Die Lieder werden von den Drei Bündnerinnen gesungen.(siehe unten)

Zoom (89KB)

Eine der vielen Proben in Schlieren

Zoom (92KB)

CD-Aufnahmen am 9. Januar 2012 in den Hardstudios in Winterthur

Zoom (80KB)

CD-Aufnahmen am 12. Januar 2012 in den Hardstudios in Winterthur

Zoom (90KB)

Tonmeister Moritz Wetter

Zoom (78KB)

Annafried

Zoom (80KB)

Monika

Zoom (85KB)

Erica

Die Sängerinnen

Erica Brühlmann-Jecklin
Monika Maurer von Matt
Annafried Widmer-Kessler

Die Lieder
(in der Reihenfolge ihres Vorkommens im Buch)

1. Ticinesi son bravi soldati
2. Gott ist die Liebe
3. Meiteli, wenn du witt go tanze
4. Hört ihr die Drescher, sie dreschen im Takt
5. I bin en arme Hirtechnab
6. De root Schwiizer
7. Ihr Kinderlein kommet
8. Ihr Berge lebt wohl
9. Vo Schönebuech bis Ammel - Baselbieterlied
10. Geh aus mein Herz und suche Freud
11. Grosser Gott wir loben Dich
12. An einem Sommermorgen
13. Alle Rosen sie blühen am Wege rot
14. Ännchen von Tharau
15. Morge früh wenn d‘ Sunne lacht
16. ‘s Bättglöggli

In Arbeit

Erschienen:

Sofia - eine Frau aus dem Prättigau

Historischer Roman 2009

Die Fotos der Bildgalerie von der Buchvernissage vom Sofia-Buch stammen von Frau Dr. Renate Grubert. Starten Sie die Galerie, indem Sie über den Link "Slideshow starten" anklicken!

Südostschweiz Buchverlag
August 2009¶
(3. Auflage 2010)

Lieder-CD Hunderttuusig Öpfelschnitz

Zu den Liedern

Die Sängerinnen hatten bei der Aufnahme der im Buch vorkommenden Lieder nicht den Anspruch, eine perfekte Leistung zu erbringen. Es ist ihnen ein Anliegen, dass die Leserinnen und Leser die Lieder greifbar haben und allenfalls – wie innerhalb einer Familie – mitsingen können. In dem Sinne wünschen wir mit den Liedern viel Freude.

1 Im schönsten Wiesengrunde
2 Komm lieber Mai und mache
3 Luegit vo Bärg und Tal
4 Wenn alle Brünnlein fliessen
5 Am Brunnen vor dem Tore
6 Verlassen von der ganzen Welt
7 Hundertuusig Öpfelschnitz
8 Hab oft im Kreise der Lieben
9 Mädchen warum weinest du?
10 Chumm mir wei go Chrieseli günne
11 Die güldne Sonne
12 Der Mond ist aufgegangen
13 Im Wald und auf der Heide
14 Die Gedanken sind frei
15 Die Blümelein, sie schlafen
16 Es blauet der Himmel es glitzert der Schnee
17 So nimm denn meine Hände
18 Freut euch des Lebens
19 Mis einzig lieb Müetti du goldige Stärn
20 ’s isch äbe-n-e Mönsch uf Ärde
21 Ich liebe dich, so wie du mich


Trio SAITENsprung ARTiger Frauen
(Lieder 1 – 5, 10 – 15, 17, 18, 21) :

Erica Brühlmann-Jecklin
Marianne Schauwecker (inkl. Nr. 20)
Barbara Gugerli-Dolder

Drei Bündnerinnen
(Lieder 6 – 9, 16, 19 – 20):

Erica Brühlmann-Jecklin
Annafried Widmer-Kessler
Monika Maurer von Matt

Tonstudio: audiokraftwerk Zürich
Tonmeister: Roberto Filaferro

Die wunderschöne Berglandschaft wird beschrieben

Zoom (66KB)

Blick von Pany aus ins 'innere' Prättigau

Zoom (71KB)

Blick von Conters nach Saas

Zoom (67KB)

Madriser Calanda am Abend

Erste Generation

Die Erzählung beginnt 1897, als sich Karl und Karolina im Hotel Kreuz in St. Antönien im Prättigau kennen lernten. Der junge Maler ist dem Zimmermädchen zugetan. Ihre Liebesgeschichte beginnt mit einem Lied.

Gut zwei Jahre später lernen sich Johannes und Maria im Hotel Saratz in Pontresina kennen. Johannes, der junge Kutscher aus dem Prättigauer Dorf Cuvlignas und die gemütvolle Köchin Maria aus Schiers finden zueinander und geben sich -wieder zurück in ihrer Heimat- anfangs des Jahrhunderts das Ja-Wort.

Zweite Generation

Aus diesen Beziehungen stammen Sofia und Peter. Sie wachsen in den Zwanzigerjahren auf, sind in den Dreissigerjahren jung, lernen sich lieben und heiraten Ende der Dreissigerjahre.

Dritte Generation

Aus der Beziehung von Peter und Sofia stammen die Kinder, von denen in diesem Teil berichtet wird.

Zoom (51KB)

Der neunjährige Peterli ist 1948 bereits Kuh- und
Schafhirt im Sertig und im Safiental.

Das Mögliche tun - Ruth C. Cohn

Gespräche und Begegnungen 2010

Mit Texten von namhaften Persönlichkeiten
Zytglogge-Verlag 2010

Siehe auch unter Sachbücher im Hauptmenu.

Vorschau(pdf)

Ruth-CohnZoom (28KB)

Ruth C. Cohn in ihrem Haus in Hasliberg
(Bild aus dem Jahr 1998 Copyright ebj)

Zum Lesen des Berichtes betr. Ruth-Cohn-Buch in der Limmattaler Zeitung:
ganz nach unten scrollen!

Wohnort von Ruth Cohn in HaslibergZoom (54KB)

Langjähriger Wohnort von Ruth C. Cohn in Hasliberg

Januarkälte 2. Auflage
Verlag Reinhold Liebig Frauenfeld
Juli 2009

2007 bei Dromer-Knaur das Taschenbuch
'Wie im freien Fall'
Geschichte eines Jugendsuizids

Interne Links

Buchvernissage 'Sofia - eine Frau aus dem Prättigau'
Bilder der Vernissage - Fotografin Renate Grubert

Downloads

Limmattaler Zeitung vom 26. Feb. 2017 (363KB)

Hinweis zum Buch 'Alice singt - Die Geschichte eines Verdingkindes' (1MB)

Conterser Hüschi (76MB)

Limmattaler Zeitung (1MB)

Externe Links

Tonmeister Moritz Wetter - Hardstudios Winterthur
Die Hardstudios Winterthur, ihr Tonmeister Moritz Wetter und seine Mitarbeitenden sind Profis, deshalb nehmen die drei Bündnerinnen ihre Lieder-CD hier auf.

Suchen:
Monatsgedicht
Septembertage .... Mehr...mehr
Der Link zum besonderen Link
Fünf Menschen mit einer Behinderung machen Radio... Hören Sie in eine Sendung hinein. Mehr...mehr
Abschiedskonzert des Trios SAITENsprung ARTiger Frauen
... im Sigristenkeller in Bülach - Die drei Zürcher Troubadouren verabschiedeten sich mit einem Konzert von der Bühne... Mehr...mehr
15. Auflage Arbeitsbuch Anatomie Physiologie
Die neue, die 15. Auflage ist überarbeitet und erweitert jetzt im Buchhandel erhältlich. Mehr...mehr
Kindergeschichten
Kindergeschichte vom 'Eitle Öpfelbäumli' geschrieben und illustriert von Erica Brühlmann-Jecklin Mehr...mehr