Bibliographie

Bibliographie


Erica Brühlmann-Jecklin



Belletristik


Irren ist ärztlich                                                     Literaturpreis Luzern

Zytglogge-Verlag, 1. und 2. Auflage, 1986

Neuauflage als S. Fischer-Taschenbuch 1990


Vogelbeeren

Frauen und ihre kranken Geschichten.

Zytglogge-Verlag, 1989


Das Schweizerkreuz nicht mehr ertragen        Werkauftrag Pro Helvetia

Die Flüeli-Ranft-Flüchtlinge und ihre

VersteckerInnen im Jubeljahr 1991.

Nussbaum Verlag, 1994, 2. Auflage 1995


Wolkenkind

Björns Vermächtnis.

(mit Fachartikel zum Thema Jugendsuizid)

Anja-Verlag, 2001


Wie im freien Fall (Björns letzte Reise)

Ausgabe des Buches Wolkenkind als Taschenbuch

Droemer-Taschenbuch-Verlag

München Juli 2007  


Sofia – eine Frau aus dem Prättigau

Historischer Roman – inkl. Lieder-CD

Südostschweiz Buchverlag

August 2009, 3. Aufl. 2010

Neu als Hörbuch: Gelesen vom Schauspieler Peer Kner

Januar 2017 Zytglogge-Verlag


Alice singt – Die Geschichte eines Verdingkindes

Ein Stück Schweizergeschichte aus dem 20. Jahrhundert – inkl. Lieder-CD

Zytglogge-Verlag 2012


Rosenkind

Eine Geschichte Erziehungsheim Rathausen – inkl. Lieder-CD

Zytglogge-Verlag 2014


blind-date - Aphorismen zum Thema

31 Aphorismen

Hersg. Lions Club Limmattal 2018


Weite Wege nach Daheim

Heim- und Verdingkinder erzählen

Mit einem Vorwort von Dr. hist. Thomas Huonker

Novum-Verlag 2018


Die Mula - eine Drogenkurierin zwischen Kolumbien und der Schweiz

Biographie einer Kolumbianerin die als Drogenkurierin der Mafia in die Hände geriet und schliesslich in einem Schweizer Gefängnis landete.

Erscheint im Herbstprogramm des Zytglogge-Verlags 2021


Überlebt - oder das verlorene Paradies

Deportation junger Siebenbürger Sachsen im Jan. 1945 nach Russland

 Zur Prüfung bei einem Verlag 2021



Kinderbücher


Balz und Bettina                                                   vergriffen!

Illustratorin: Jacqueline Blass

Ex Libris 1987


Barututo Betteinano Soratubo Beddo

Japanische Übersetzung von Balz und Bettina.

Hrsg. Sailor Shuppan,

Japan Uni Agency, Inc., 1994


Ümit will ein Doktor werden

Illustratorin: Jacqueline Blass,

Zytglogge-Verlag, 1997


Jakobs Bitte

Illustriert mit Brienzer Krippenfiguren

Selbstverlag 2018


Das eitle Apfelbäumchen

Illustrationen durch die Autorin

erstellt 1973 - Herausgabe im Selbstverlag 2018



Sachbücher


Amalgam-Report                                                  vergriffen!

Zytglogge-Verlag

1. Auflage 1990, 2. Auflage 1993


Das Mögliche tun – Ruth C. Cohn 

Gespräche und Begegnungen

Zytglogge 2010



„Zwillingsbücher“


Bücher mit drei Leuten geschrieben, denen ebj ihre ‚Sprache auslieh’


Ich lebe sehr gerne

Skizzen eines jungen schwer behinderten Mannes.

Co-Autor: Marco Müller

(Hrsg. Schweiz. Gesellschaft für Muskelkranke, SGMK), 2001


halb so rosig

Skizzen einer jungen schwer behinderten Frau.

Co-Autorin: Therese Thalmann,

(Hrsg. Schweiz. Gesellschaft für Muskelkranke, SGMK)

Hans Huber-Verlag, 2005


Januarkälte

Ein junger Mann zwischen Manie, Depression und Leukämie

Co-Autor: Michael Lustenberger

R&R-Verlag Zürich, 2006 

2. Auflage Reinhold Liebig Verlag Frauenfeld, 2009



Anthologien


gredt u gschribe

Hrsg. Christian Schmid-Cadalbert und Barbara Traber,

Verlag Sauerländer, S. 158 – 159, Aarau – Frankfurt a.M. – Salzburg 1987


Behinderte Menschen in Kirche und Gesellschaft

NZN Bucherverlag, S. 125 – 127, 1988


Schweizer Liedermacher

SJW Nr. 1914, S. 32 – 33, 1990


Schreiben in der Innerschweiz

Hrsg. Innerschweizer Schriftstellerinnen- und Schriftstellerverein

Raeber-Verlag Luzern und Stuttgart, S. 84 – 85, 1993


Im Garten blühen die Narzissen

In: friz spezial: Schweizer AutorInnen schreiben zum 50-Jahr-Jubiläum des

Schweizerischen Friedensrates, S. 7

Zürich September 1995


Drei Gedichte im Kultur Magazin, Thema Poesie:

Nicht gross – Umweltschutz – Zwiebelrüsten

Kultur Magazin Nr. 114 , S. 20 und 21, Basel 1996


Tschernobyl (Lied) S. 83/84 In:

Das Spiel mit der Erde

Marie Meierhofer Institut für das Kind

Zürich 1997

 

P.E.N.-Anthologie 1998

Deutschschweizerisches P.E.N.-Zentrum Schweiz, S. 19 – 20, 1998


Wagnis Intimintät.

Hrsg. Pestalozzianum (Jacques Vontobel)

Menschliche Nähe und Distzanz.

Werd Verlag, S. 103 und 104 1998


Barfuss über die Erde

Barbara Gugerli-Dolder und Marianne Schauwecker

100 Songs zur Natur und Umwelt.

Verlag Pestalozzianum und Pan-Verlag, S. 65, 88, 160 und 223,

Zürich, 2000


Kindheit im Gedicht

Frankfurter Bibliothek Brentano-Gesellschaft,

Hrsg. Klaus F. Schmidt-Mâcon,

Frankfurt, 2002


Es ist wieder soweit

Weihnachtliche Impressionen aus einem Zürcher Oberländer Dorf.

In: ‚Ein vertrauter, silberheller Klang.‘

Weihnachts-Anthologie 14

Hrsg. Rita G. Fischer

Frankfurt, 2002


Be-RUF-ung

Aus: Die Berufsberatung. Panorama Spezial.

2003


Ich möchte, dass Sie hinschauen, Herr Präsident

In: Neue Wege. 3/2004



Musik


Kleiner Weihnachtschoral

Partitur und Einzelstimmen für Kinderchor, Orchester und Orff-Instrumente

HA Bern, 1970


Weihnachtsglocken

Partitur und Einzelstimmen für Kinderchor, Orchester und Orff-Instrumente

HA Bern, 1971


Fantasie zum Dreikönigsmarsch

Orgelwerklein

Entstehungsjahr 2014 - 2015

Uraufführung ref. Kirche Schlieren Dreikönigskonzert 2016

Organist Gilberto Fischli


Dankbar sii

Lied für vierstimmigen Männerchor 

2019


Was Ihr auch tut in Wort oder Werk

Kanon

1999


Stägetritte

Sammel-LP zum Jahr des Behinderten

(Lieder von Mani Matter, Franz Hohler, Tinu Heiniger u.a. und drei Liedern von ebj)

Zytglogge-Verlag, 1980


Wenn d‘ mi verschtasch

LP und MC,

Fata Morgana, Genossenschaft der Schweizer Liedermacher, 1983


Kinder in der Bibel

Kindermusical

Erster Entwurf 1967; Entstehungsjahr 1974; Aufnahme  MC 1977;

Druck Edition Melodie Zürich, 1983 (vergriffen), Bearbeitung für Kammerorchester 2011, Arrangement zusammen mit Georg Butsch


Dä Jesus uf em Bärg

Kindermusical – MC, Entstehungsjahr 1989

Aufnahme mit den Schlieremer Sonntagsschülerinnen und -schüler.

Hrsg. Reformierte Kirche Schlieren, 1991


Esau und Jakob - vom Striit und vom Friede

Kindermusical 

Selbstverlag 2019


Zäme träume

LP und MC,

Zytglogge-Verlag, 1987


Un pocchetino – es birebitzeli

Best-of-CD der beiden LP’s,

Zytglogge-Verlag, 1993, Zweitauflage 2001


gliich anderscht  

CD (Lieder zur Toleranzförderung)

Schweizer Interpreten-Gesellschaft

fontastix Dezember 2008



Im Trio SAITENsprung ARTiger Frauen

Zürcher Troubadourinnen (Liedermacherinnen)

zusammen mit den Liedermacherinnen Barbara Gugerli-Dolder und Marianne Schauwecker


Sprüng

CD und MC,

Zytglogge-Verlag, 1997 (Zweitauflage 2005)


läbesluschtig – läbeslaschtig

CD, zusammen mit den Liedermacherinnen Barbara Gugerli-Dolder und

Marianne Schauwecker im Trio: SAITENsprung ARTiger Frauen.

Zytglogge-Verlag, 2001 



Im Trio ‚Drei Bündnerinnen‘

mit Monika Maurer von Matt und Annafried Widmer-Kessler


Luegit vo Bärg und Tal - Lieder zum Erinnern

Doppel-CD mit 52 Liedern

Die Lieder sind in den historischen Büchern Sofia, Alice und Rosenkind enthalten​​​​​​​

Zytglogge-Verlag, 201



Fachbücher


Arbeitsbuch Anatomie-Physiologie

G. Fischer-Verlag, Stuttgart, 1. Auflage 1980

Urban & Fischer-Verlag, München, 16. Auflage 2020


Arbeitsbuch Krankenbeobachtung

G. Fischer-Verlag, Stuttgart, 1. Auflage 1988, 2. Auflage 1992

Urban & Fischer-Verlag, München, Nachdruck 2000



Fachartikel in Büchern oder Zeitschriften


Erbliche neuromuskuläre Erkrankungen beim Kind

Hrsg. Hans Moser,

G. Fischer Verlag Stuttgart, S. 131 – 137, 1992


Der ‚vierte Weg der Heilung‘ am Beispiel der Flüchtlingsarbeit

Integrative Therapie,

Junfernmann-Verlag 1/1996


Therapiefehler. Mangelnde Selbstreflexion als Hauptursache von Fehlern in der

therapeutischen Arbeit. In: Therapieschäden

Hrsg. Michael Märtens und Hilarion Petzold

Matthias Grünewald Verlag, Mainz 2002


Masterthesis

(zur Erlangung des akademischen Grades Master of Science – MSc)

Supervision bei Pflegefachleuten – Eine Studie zur Situation in der Schweiz

Universität Krems 2005



Stand 16. Juli2021 / ebj